16. Französische Filmwoche Berlin

Vorpremieren von französischen Filmen in Berlin vom 30. November zum 07. Dezember 2016

Bowling

Frankreich / 2011 / 91’ / OmU

Regie > Marie-Castille Mention-Schaar
Darsteller > Catherine Frot, Mathilde Seigner, Firmine Richard, Laurence Arné
Drehbuch > Marie-Castille Mention-Schaar, Jean-Marie Duprez
Kamera > Myriam Vinocour
Schnitt > Hugues Darmois
Produktion > Loma Nasha Films
Verleiher > Alamode

Die Freundinnen Mathilde, Firmine und Louise leben in einer kleinen Stadt im Herzen der Bretagne. Mathilde arbeitet als Hebamme und Firmine als Krankenschwester im örtlichen Krankenhaus, Louise hingegen ist stolze Besitzerin einer Bowling-Halle, wo sich die drei nach Feierabend häufig treffen. Bald bekommt das Bowling-Trio Zuwachs von Catherine, die die Rentabilität des Krankenhauses prüfen soll. Mit viel Humor erzählt der Film über die Freundschaft dieser vier ungleichen und starken Frauen.

Marie-Castille Mention-Schaar hat sich als in den letzten Jahren vor allem als Produzentin und Drehbuchautorin einen Namen gemacht. Zu ihren bekanntesten Werken zählen Kann das Liebe sein, Wir verstehen uns wunderbar und Triff die Elisabeths. Bowling ist nach Ma première fois ihr zweiter Film als Regisseurin.


Portfolio


Filmwoche 2012