16. Französische Filmwoche Berlin

Vorpremieren von französischen Filmen in Berlin vom 30. November zum 07. Dezember 2016

Die jungen Blogger der Französischen Filmwoche Berlin

Im Rahmen der Partnerschaft mit der 16. Französischen Filmwoche, die in Berlin vom 30. November bis zum 7. Dezember 2016 stattfinden wird, unterstützten das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) und das Institut français Deutschland (IFD) ein Programm für junge deutsche und französische Blogger zwischen 18 und 25 Jahren, die das Festival aus nächster Nähe miterleben werden. Die Initiative hat das Ziel, den deutsch-französischen Austausch in Bezug auf aktuelle kulturelle Themen zu fördern. Das DFJW und das IFD bringen acht junge Blogger während dieses Festivals zusammen, das die neuesten französischen und frankophonen Kinofilme würdigt. Sie erhalten die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Bereich Filmkritik zu sammeln, und treffen auf Schauspieler, Regisseure und Filmkritiker.

Ab dem Vorabend der Französischen Filmwoche kommen die Teilnehmer zusammen, um das DFJW, das IFA und deren Aktivitäten im Kinobereich kennen zu lernen. Sprachanimationen und interkulturelles Training geben ihnen die Möglichkeit, sich kennen zu lernen, ihren Erwartungen Ausdruck zu geben und sich in den beiden Partnersprachen über ihre Erfahrungen und Standpunkte auszutauschen.

Während des Festivals sind die Blogger zu Vorabpremieren und weiteren Filmvorführungen eingeladen und nehmen an verschiedenen Workshops zur Filmkritik teil. Gleichzeitig berichten sie auf dem Blog http://franzoesischefilmwoche.dfjw.org und auf den sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter) jeden Tag live von ihren Erfahrungen. Dieses Projekt, in dem der Vorgang des Schreibens im Vordergrund steht – ob in Rezensionen oder durch bildliche Darstellung – steht bereits im Zeichen der Frankfurter Buchmesse 2017, bei der Frankreich Ehrengast sein wird.

Frédéric Jaeger, Chefredakteur des Online-Magazins critic.de, leitet die Workshops. Er führt die Blogger in die Techniken der Filmkritik ein und begleitet sie bei der redaktionellen Ausarbeitung der Inhalte für den Blog.


Mehr Informationen:
Annaïg Cavillan, Cavillan@dfjw.org
Emilie Girard, emilie.girard@institutfrançais.de

Portfolio