18. Französische Filmwoche Berlin

Premieren von französischen Filmen in Berlin vom 28. November zum 05. Dezember 2018

Gäste

Wir freuen uns darauf, in diesem Jahr zahlreiche Gäste willkommen zu heißen!
Es kommen nicht nur große Talente des französischen Films, sondern auch Drehbuchautoren, Journalisten und ein Sänger, um sich mit uns über die Filme unseres Programms auszutauschen.

DAS LEBEN IST EIN FEST

Regisseure Éric Toledano und Olivier Nakache
Mittwoch 29.11., 20:00 Kino International

L’OPÉRA

Opernsänger Michael Kupfer-Radecky
Donnerstag 30.11., 18:00 Cinema Paris

DIE GRUNDSCHULLEHRERIN

Regisseurin Hélène Angel
Donnerstag 30.11., 20:30 Cinema Paris

PANEL ZUR ENTWICKLUNG VON TV-SERIEN

Deutsch-französischer Blick: Fokus auf die Drehbuchautorinnen

Laetitia Masson, Regisseurin & Drehbuchautorin (Ein Engel verschwindet)
Caroline Huppert, Regisseurin & Drehbuchautorin (Pour Djamila, Un père coupable), Mitglied des Verwaltungsrats der SACD
Cécile Ducrocq, Drehbuchautorin (Dix pour cent, Call my agent)
Annette Hess, Drehbuchautorin (Weissensee et Ku’damm 56)
Gabi Krieg, Drehbuchautorin, Mitglied im Verband Deutscher Drehbuchautoren (Rote Rosen, Solo Weimar)
Freitag 1.12., 15:00 bis 17:00 Filmlounge

MINI-TV-SERIE EIN ENGEL VERSCHWINDET

Regisseurin Laetitia Masson
Freitag 1.12., 18:00 Cinema Paris

MILLA

Regisseurin Valérie Massadian
Freitag 1.12., 20:00 Kino Arsenal

MADAME AURORA UND DER DUFT VOM FRÜHLING

Regisseurin Blandine Lenoir
Freitag 1.12., 21:30 Cinema Paris

MISÉRICORDE

Regisseur Fulvio Bernasconi
Samstag 2.12., 13:30 Cinema Paris

AUSSTELLUNG "ACTRICES" VON KATE BARRY

Jane Birkin
Samstag 2.12., 17:00 Filmlounge
Nur auf Einladung

MEINE SCHÖNE INNERE SONNE

Regisseurin Claire Denis
Samstag 2.12., 20:30 Cinema Paris

DIE KANADISCHE REISE

Regisseur Philippe Lioret
Schauspieler Pierre Deladonchamps
Sonntag 3.12., 18:00 Cinema Paris

DJAM

Regisseur Tony Gatlif
Produzentin Delphine Mantoulet
Schauspielerinnen Daphné Patakia und Maryne Cayon
Sonntag 3.12., 20:30 Cinema Paris

DIE PARISERIN - AUFTRAG BASKENLAND

Produzent Éric Heumann
Schauspielerin Barbara Cabrita
Montag 4.12., 18:00 Cinema Paris

LA MÉLODIE - DER KLANG VON PARIS

Regisseur Rachid Hami
Montag 4.12., 20:30 Cinema Paris

PANEL ÜBER DIE FILMBILDUNG

Blickwechsel Deutschland-Frankreich

Lisa Haußmann (Projektleiterin der SchulKinoWochen Berlin)
Timo Löhndorf (AG Kino / Cinéfête-französisches Schulfestival in Tournee)
Nicola Jones (künstlerische Leiterin des Festivals Goldener Spatz, Geschäftsführerin der Kindermedienstiftung Erfurt)
Xavier Leherpeur (Journalist & Filmkritiker)
Cécile Nhoybouakong (Filmbildung Les Soeurs Lumière)
Iris Praefke (Geschäftsführerin des Kinos Moviemento)
Colette Sarrey (Lehrerin/Pädagogin)
Dienstag 5.12., 10:30 bis 12:30 Filmlounge

PANEL ÜBER DIE GESCHLECHTERGERECHTIGKEIT IN DER KULTUR- UND FILMBRANCHE

Blickwechsel Deutschland-Frankreich

Sou Abadi (Regisseurin)
Christine Berg (stellvertretender Vorstand der Filmförderungsanstalt - FFA)
Dienstag 5.12., 15:00 bis 17:00 Filmlounge

VOLL VERSCHLEIERT

Regisseurin Sou Abadi
Dienstag 5.12., 18:00 Cinema Paris

LIEBER LEBEN

Regisseure Grand Corps Malade und Mehdi Idir
Dienstag 5.12., 20:30 Cinema Paris