16. Französische Filmwoche Berlin

Vorpremieren von französischen Filmen in Berlin vom 30. November zum 07. Dezember 2016

Hiroshima mon Amour


Portfolio


„Die Restaurierung eines Films ist eine große Herausforderung. Sie besteht darin, einem Werk neues Leben einzuhauchen, ohne dabei die Absicht des Urhebers zu verfälschen. Hiroshima mon amour wird nun seine Reise durch die Welt fortsetzen können, damit ihn all diejenigen, die ihn gerne gesehen haben, neu entdecken und all diejenigen, die ihn noch nicht gesehen haben, kennenlernen können.“
Séverine Wemaere (Fondation Technicolor pour le Patrimoine du Cinéma) & Gilles Duval (Vorsitzender der Memory Cinema Association und zum damaligen Zeitpunkt Generalbevollmächtigter der Fondation Groupama Gan pour le Cinéma)

PNG - 515.3 kB
PNG - 133.4 kB