18. Französische Filmwoche Berlin

Premieren von französischen Filmen in Berlin vom 28. November zum 05. Dezember 2018

Panel zur Entwicklung von TV-Serien

Deutsch-französischer Blick: Fokus auf die Drehbuchautorinnen

Eine Begegnung zwischen deutschen und französischen Drehbuchautorinnen zum Thema Drehbuchschreiben für TV-Serien. Was macht das Schreiben von Frauen aus? Schreibform, Themenauswahl, Figurenentwicklung, Rolle weiblicher Figuren, Stil? Außerdem geht es um die Rolle der Frau im audiovisuellen Sektor.

In Partnerschaft mit der SACD und dem Erich Pommer Institut (EPI).

Diskussionsrunde in Anwesenheit von:
- Laetitia Masson, Regisseurin & Drehbuchautorin (Ein Engel verschwindet)
- Caroline Huppert, Regisseurin & Drehbuchautorin (Pour Djamila, Un père coupable), Mitglied des Verwaltungsrats der SACD
- Cécile Ducrocq, Drehbuchautorin (Call my agent!, Le Bureau Des Légendes)
- Annette Hess, Drehbuchautorin (Weissensee, Ku’damm 56)
- Gabi Krieg, Drehbuchautorin, Mitglied im Verband Deutscher Drehbuchautoren (Rote Rosen, Solo Weimar)

Moderation: Marcus Posimski, Kulturredakteur Berliner Zeitung

Mehr Infos: https://www.epi.media/news/news.64.s%C3%A9ries-ch%C3%A9ries-panel-mit-drehbuchautorinnen-aus-deutschland-und-frankreich/

Filmwoche 2017