18. Französische Filmwoche Berlin

Premieren von französischen Filmen in Berlin vom 28. November zum 05. Dezember 2018

Qui vive

Regie : Marianne Tardieu
Darsteller : Adèle Exarchopoulos, Reda Kateb, Moussa Mansaly, Steve Tientcheu
Drehbuch : Marianne Tardieu, Nadine Lamari
Produktion : La Vie est Belle, Oriflamme Films
Weltvertrieb : UDI – Urban Distribution International
Aus dem Filmkatalog des Institut français

Frankreich / 2014 / 83‘ / OmeU

Der Mittdreißiger Chérif lebt wieder bei seinen Eltern und will unbedingt an der Krankenpfleger-Schule angenommen werden. In der Zwischenzeit jobbt er als Wachmann in einem Einkaufszentrum, wo er sich von einer Teenager-Bande provozieren lässt. Und plötzlich ist nichts mehr, wie es war.


Portfolio


Filmwoche 2017

Trailer