frde

14. Französische Filmwoche Berlin

vom 4. bis 10. Dezember 2014

Filme

Auf dem Programm stehen 10 exklusive Deutschlandpremieren französischer und frankophoner Filme. Dank der deutschen Verleiher und Unifrance werden einige Filmteams wieder persönlich zu den Premieren nach Berlin kommen, sodass die Kinobesucher Gelegenheit haben, die Filmschaffenden live zu erleben.

Wir präsentieren Filme ausgewiesener Regisseure wie Benoit Jacquot, Olivier Assayas oder Robert Guédiguian. Mit dem jüngsten Film von Benoit Jacquot, „3 Herzen“, eröffnen wir die Filmwoche im Kino International. Benoit Jacquot wird anwesend sein, die ARTE-Journalistin und Moderatorin Annette Gerlach führt durch den Abend.

Auch im Programm sind Regisseure mit Filmen, die eine neue Handschrift tragen: darunter Mathieu Almaric mit dem Film „Das blaue Zimmer“; Audrey Dana, die ihr Spielfilmdebüt „French Women“ präsentiert; und Marc Fitoussi mit seinem jüngsten Film „Paris Follies“.

Filtern

Premieren


Sonderveranstaltung


Im Fokus : Vincent Macaigne


Filme des Institut français


Jugendfilmfestival Cinéfête