frde

14. Französische Filmwoche Berlin

vom 4. bis 10. Dezember 2014

  • Monsieur Claude und seine Töchter

    Monsieur Claude und seine Töchter

    05.12 / 19:00 KINO IN DER KULTURBRAUEREI
    06.12 / 14:30 CINEMA PARIS

  • Le Joli mai

    Le Joli mai

    09.12 / 16:00 INSTITUT FRANÇAIS BERLIN

  • Le Naufragé

    Le Naufragé

    05.12 / 20:00 KINO ARSENAL
    08.12 / 21:00 KINO ARSENAL

  • Portugal, mon amour

    Portugal, mon amour

  • Seraphine

    Seraphine

  • Comme un lion

    Comme un lion

  • Das blaue Zimmer

    Das blaue Zimmer

    07.12 / 20:30 CINEMA PARIS
    08.12 / 20:30 ROLLBERG
    09.12 / 20:30 FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN

  • Un monde sans femmes

    Un monde sans femmes

    05.12 / 20:00 KINO ARSENAL
    08.12 / 21:00 KINO ARSENAL

  • Die Wolken von Sils Maria

    Die Wolken von Sils Maria

    06.12 / 20:30 CINEMA PARIS
    07.12 / 15:30 FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN
    07.12 / 20:30 ROLLBERG
    10.12 / 20:30 FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN

  • Get - Der Prozess der Viviane Amsalem

    Get - Der Prozess der Viviane Amsalem

    07.12 / 15:30 ROLLBERG
    07.12 / 18:00 CINEMA PARIS
    07.12 / 18:00 FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN

  • Tokyo fiancée

    Tokyo fiancée

    05.12 / 18:00 CINEMA PARIS
    06.12 / 18:00 FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN
    07.12 / 18:00 ROLLBERG

  • Mademoiselle Populaire

    Mademoiselle Populaire

  • 3 Herzen

    3 Herzen

    04.12 / 20:30 CINEMA PARIS
    04.12 / 20:30 KINO INTERNATIONAL
    05.12 / 20:30 ROLLBERG
    06.12 / 20:30 FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN
    08.12 / 18:00 CINEMA PARIS

  • Paris Follies

    Paris Follies

    05.12 / 20:30 FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN
    06.12 / 18:00 ROLLBERG
    10.12 / 20:30 CINEMA PARIS

  • Le Tableau

    Le Tableau

  • Donoma

    Donoma

    09.12 / 14:00 INSTITUT FRANÇAIS BERLIN

  • Die Sprache des Herzens

    Die Sprache des Herzens

    06.12 / 18:00 CINEMA PARIS
    08.12 / 20:30 CINEMA PARIS
    08.12 / 20:30 FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN
    10.12 / 20:30 ROLLBERG

  • Hiroshima mon Amour

    Hiroshima mon Amour

    09.12 / 20:30 CINEMA PARIS

  • La Bataille de Solférino

    La Bataille de Solférino

    06.12 / 21:00 KINO ARSENAL
    10.12 / 19:00 KINO ARSENAL

  • Café Olympique - Ein Geburtstag in Marseille

    Café Olympique - Ein Geburtstag in Marseille

    05.12 / 20:30 CINEMA PARIS
    06.12 / 20:30 ROLLBERG
    07.12 / 20:30 FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN
    09.12 / 18:00 CINEMA PARIS

  • French women

    French women

    06.12 / 15:15 FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN
    09.12 / 20:30 ROLLBERG
    10.12 / 18:00 CINEMA PARIS

  • Girlhood

    Girlhood

    08.12 / 17:00 KINO IN DER KULTURBRAUEREI
    09.12 / 22:00 KINO IN DER KULTURBRAUEREI

  • Tonnerre

    Tonnerre

    07.12 / 19:30 KINO ARSENAL
    09.12 / 20:00 KINO ARSENAL

  • Fasten auf Italienisch

    Fasten auf Italienisch

  • La Vie domestique

    La Vie domestique

    09.12 / 14:00 INSTITUT FRANÇAIS BERLIN

  • Chronique d’un été

    Chronique d’un été

    08.12 / 14:00 INSTITUT FRANÇAIS BERLIN

  • La Fille du 14 juillet

    La Fille du 14 juillet

    06.12 / 19:00 KINO ARSENAL
    10.12 / 21:00 KINO ARSENAL

  • Une bouteille à la mer

    Une bouteille à la mer

  • Die Pee-Wees

    Die Pee-Wees

    06.12 / 15:30 ROLLBERG
    07.12 / 15:30 CINEMA PARIS

  • Kurzfilmnacht

    Kurzfilmnacht

    08.12 / 20:00

  • 2 Automnes, 3 Hivers

    2 Automnes, 3 Hivers

    08.12 / 19:00 KINO ARSENAL

Editorial

« Ich will nur über Filme sprechen, warum über etwas anderes? Mit Filmen spricht man alles an und erreicht alles“. Jean-Luc Godard

Liebe Kinofreunde,

wie könnte man auf dieses Zitat als Motto der 14. Ausgabe der Französischen Filmwoche Berlin verzichten, wo sie doch in diesem Jahr der Vielfalt des französischen Kinos als internationales Kino gewidmet ist!

Das Institut français Deutschland bietet Ihnen in enger Zusammenarbeit mit UniFrance films und in Partnerschaft mit dem Yorck Kino und Cinéfête auch in diesem Jahr wieder eine Filmwoche, die voller Emotionen steckt! Entdecken Sie anhand von Spielfilmen, Kurzfilmen, Zeichentrickfilmen und Koproduktionen aus Frankreich, Israel, der Schweiz und Belgien die Vielfalt der jüngsten Filmkreationen aus dem multilingualen französischen Sprachraum.

Eröffnet wird die Filmwoche mit dem Film „Drei Herzen“. Den Eröffnungsabend im Berliner Kino International moderiert die Arte-Journalistin Annette Gerlach in Anwesenheit des Französischen Botschafters in Deutschland, Philippe Etienne, des Leiters des Institut français Deutschland, Emmanuel Suard, des Regisseurs des Eröffnungsfilms Benoit Jacquot und der Leiterin von UniFrance films, Isabelle Giordano. Mit seinem aus den sechziger Jahren erhaltenen, unverwechselbaren Charme wird das Kino International, ein Schmuckstück der Berliner Kinos, auch in diesem Jahr eine Vielzahl geladener Gäste empfangen.

Über die Palette der Filme mit deutschem Verleih hinaus ist es unser Anliegen, Ihnen außergewöhnliche Filme vorzustellen, die meistens nicht im großen Stil vermarktet werden. Oft werden diese Filme zu Unrecht als „fragil“ abgestempelt; dabei sind sie vielmehr charakteristisch für Kreativität, Kraft und Kühnheit. Vor diesem Hintergrund ist eine Reihe „Vincent Macaigne“ geplant, die einer intensiven Zusammenarbeit mit dem Kino Arsenal zu verdanken ist.

Auch in diesem Jahr werden die ganze Woche hindurch zahlreiche Künstler vor Ort sein. Mit 30 Filmen im Programm, darunter viele Vorpremieren, und einem Sonderprogramm für die Jugend dank unserer Partnerschaft mit Cinéfête , wird die Palette an gezeigten Filmen Sie zweifelsohne begeistern.

Die Französische Filmwoche Berlin rückt die Größen des zeitgenössischen französischen Films, die jungen Talente ebenso wie den sehr eigenen Stil der französischen Filmemacher ins Rampenlicht.

Im Namen des Institut français Deutschland und unserer Partnerkinos heißen wir Sie herzlich willkommen zur 14. Französischen Filmwoche und bedanken uns für Ihr Interesse, Ihr Vertrauen und Ihre Teilnahme.

Es lebe das Kino!

Bis sehr bald!