Deutsch-französischer Workshop

24.11. - 27.11. | Institut français Berlin

Zeitgleich mit der Französischen Filmwoche findet im Institut français Berlin ein deutsch-französischer Jugend-Workshop rund um das Thema “Gender in der Gesellschaft” statt.

Vom 24. bis zum 27. November kommen 10 französische und 10 deutsche Schüler*innen zusammen, um gemeinsam über Genderproblematiken in unserer Gesellschaft nachzudenken und mithilfe von Videokreationen zu erkunden, wie unsere Geschlechteridentitäten in Zukunft aussehen könnten.

In Gruppen von 4 Personen werden die Teilnehmer*innen sich somit einem Themenschwerpunkt der diesjährigen Französischen Filmwoche widmen und gemeinsam die deutsch-französische kulturelle Kooperation hochleben lassen. Der Workshop wird vom Institut français Deutschland und dem Deutsch-französischen Jugendwerk organisiert.

Ticketverkauf

Das Team 2021

Leitung des Institut français Deutschland: Cyril Blondel
Film und Medien Attachée: Sofia Saa
Koordination, Partnerschaft & PR: Carole Lunt
Programm & Koordination: Anne Vassevière
Kommunikation & Presse: Jeffrey Trehudic
Unterstützung bei der Organisation: Marie Montesquieu, Oscar Peyramond
Team UniFrance: Serge Toubiana, Hervé Michel, Daniela Elstner, Maria Manthoulis, Yoann Ubermulhin, Betty Bousquet, Chloé Tuffreau, Jules Marco
Langjähriger Kinopartner: Yorck Kinogruppe

Institut français Deutschland
Pariser Platz 5 // 10117 Berlin // Tel 030-590 03 92 14 // Fax 030-590 03 92 42

Presse

Bei Presseanfragen rund um die Französische Filmwoche Berlin wenden Sie sich bitte an die betreuende Presseagentur:

PANORAMA ENTERTAINMENT
Xavier Chotard & Amélie Linder
Ickstattstr. 12, 80469 München

Tel.: 089 30906790
Fax: 089 309067911

amelie.linder@panorama-entertainment.com
xavier.chotard@panorama-entertainment.com