La Forêt de mon père

Regisseurin-Réalisatrice

Der Wald meines Vaters

Frankreich, Belgien, Schweiz | 2020 | 91‘| OmU

Regie: Véro Cratzborn
Darsteller: Léonie Souchaud, Ludivine Sagnier, Alban Lenoir
Weltvertrieb: Be for films

Gina, 15, ist in einer liebevollen Familie aufgewachsen, am Rande eines Waldes. Sie bewundert ihren Vater, Jimmy, einen unberechenbaren, skurrilen Mann, dessen ständige Extravaganzen sie nur zu gerne verzeiht. Bis zu dem Tag, an dem die Situation unerträglich wird: Jimmys geistiger Zustand kippt, das fragile Gleichgewicht der Familie ist erschüttert und Gina kämpft, um den Vater zu retten.

«Wir freuen uns sehr, als Partner der ersten Stunde, auch in diesem Jahr einen Beitrag zur Französischen Filmwoche in Berlin leisten zu können und gratulieren herzlich zum 20. Jubiläum!
Die Filmschaffenden aus der Wallonie und Brüssel haben sich mit Filmen, die nah am Menschen sind, einen Namen gemacht. So hält es auch Regisseurin Vero Cratzborn mit ihrem autobiografischen Werk Der Wald meines Vaters. Ein Film, der durch die hohe Emotionalität im Umgang mit mentalen Erkrankungen berührt.
Vero Cratzborn ist in Ostbelgien aufgewachsen. Die Liebe zu dieser waldreichen Gegend hat sie in ihrer direkten und metaphorischen Bedeutung in diesen Film hineingelegt.»

Alexander Homann
Leiter der Vertretung von Ostbelgien, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie in Berlin


Portfolio


Trailer

Ticketverkauf

Das Team 2020

Leitung des Institut français Deutschland: Cyril Blondel
Koordination, Partnerschaft & PR: Carole Lunt
Programm & Koordination: Anne Vassevière
Kommunikation & Presse: Alice Radlmaier
Unterstützung bei der Organisation: Abel Rosenstiehl, Inès Lejeune
Übersetzung: Robert Balcke, Gilles M. Dréan, Charlotte Eyraud, Katharina Jägle, Jana Ulbricht
Team UniFrance: Serge Toubiana, Daniela Elstner, Maria Manthoulis, Yoann Ubermulhin, Betty Bousquet, Chloé Tuffreau, Jules Marco
Langjähriger Kinopartner: Yorck Kinogruppe

Institut français d’Allemagne
Pariser Platz 5 // 10117 Berlin // Tel 030-590 03 92 14 // Fax 030-590 03 92 42

Presse

Bei Presseanfragen rund um die Französische Filmwoche Berlin wenden Sie sich bitte an die betreuende Presseagentur:

PANORAMA ENTERTAINMENT
Xavier Chotard & Amélie Linder
Ickstattstr. 12, 80469 München

Tel.: 089 30906790
Fax: 089 309067911

amelie.linder@panorama-entertainment.com
xavier.chotard@panorama-entertainment.com