La Langue est donc une histoire d’amour

Language is a Love Story

Kanada (Québec) | 2019 | 89‘ | OmeU

Dokumentarfilm
Regie: Andrés Livov
Weltvertrieb: Les films de l’autre

Eine Schulklasse, wie man sie nicht kennt – die Klasse von Madame Louiseau. Die engagierte Lehrerin unterrichtet an einer Sprachschule in Montréal erwachsene Zuwanderer in Französisch. Einige von ihnen besuchen das erste Mal eine Schule, manche sind Analphabeten. Alle wollen lernen, Arbeit finden, ihre Familien in einem friedlichen Umfeld aufwachsen sehen. Im Klassenzimmer treffen sich ihre Geschichten und sie teilen ihre Hoffnungen und Sorgen unter den Augen einer menschlichen und selbstlosen Lehrerin.

„Québec ist die einzige französischsprachige Nation in Nordamerika. Jahr für Jahr kommen viele Zuwanderer neu zu uns. Französisch zu lernen ist für nicht-frankophone Einwanderer ein Schlüssel zum Erfolg. Ich freue mich sehr, dass die diesjährige Französische Filmwoche Berlin den Film "La langue est donc une histoire d’amour" von Andrés Livov vorstellt, der eine intime und aufschlussreiche Perspektive auf diesen Schlüsselmoment der Ankunft in Quebec bietet. Ich wünsche Ihnen eine spannende und bewegende Begegnung mit einer einzigartigen Französischklasse und ihrer engagierten Lehrerin.“
Elisa Valentin
Generaldelegierte von Québec für Deutschland, Österreich und die Schweiz


Portfolio


Trailer

Ticketverkauf

Das Team 2020

Leitung des Institut français Deutschland: Cyril Blondel
Koordination, Partnerschaft & PR: Carole Lunt
Programm & Koordination: Anne Vassevière
Kommunikation & Presse: Alice Radlmaier
Unterstützung bei der Organisation: Abel Rosenstiehl, Inès Lejeune
Übersetzung: Robert Balcke, Gilles M. Dréan, Charlotte Eyraud, Katharina Jägle, Jana Ulbricht
Team UniFrance: Serge Toubiana, Daniela Elstner, Maria Manthoulis, Yoann Ubermulhin, Betty Bousquet, Chloé Tuffreau, Jules Marco
Langjähriger Kinopartner: Yorck Kinogruppe

Institut français d’Allemagne
Pariser Platz 5 // 10117 Berlin // Tel 030-590 03 92 14 // Fax 030-590 03 92 42

Presse

Bei Presseanfragen rund um die Französische Filmwoche Berlin wenden Sie sich bitte an die betreuende Presseagentur:

PANORAMA ENTERTAINMENT
Xavier Chotard & Amélie Linder
Ickstattstr. 12, 80469 München

Tel.: 089 30906790
Fax: 089 309067911

amelie.linder@panorama-entertainment.com
xavier.chotard@panorama-entertainment.com