2019

Kidsprogramm

Filmwoche 2019

Zum zweiten Mal wird bei dieser 19. Französischen Filmwoche eine Filmreihe speziell für Kinder und Jugendliche geboten. Diese umfasst eine Auswahl an neuen und einzigartigen Trickfilmen in verschiedenen Längen (Kurz-, Mittel- und Langfilme) aus dem Filmfonds des Institut français Paris für Kinder von 3 bis 12 Jahren.

CINÉ-GOÛTER
DO 28.11 | 16:45 – 18:00
BUCHHANDLUNG TOTEM IN WEDDING


Grilles, plumes, poils et moustaches

LE VELO DE L‘ENFANT (9’) | LE TIGRE SANS RAYURES (9’) | LE RENARD MINUSCULE (8’) | LA CAGE (6’) | LA GRANDE MIGRATION (8’)

4-6 ans

Eintritt : 4 €
Reservierung : events@totembookshop.com
Buchhandlung Totem in Wedding
Maxstraße 1, 13347 Berlin
U6/S-Bahn Wedding

mit freundlicher Unterstützung von Vision Kino.

Workshop zur Filmbildung mit Regina Voss

http://reginavoss.de/reginavoss.html

SA 30.11 | 14:00 – 17:00
MEDIATHEK DES INSTITUT FRANÇAIS BERLIN

Ernest et Célestine en hiver von Julien Chheng und Jean-Christophe Roger
Frankreich / 2017 / 45’ / OmeU
5-8 ans

Der Bär Ernest und die Maus Célestine bereiten sich für den Winterschlaf vor und wollen noch mit vielen leckeren Kuchen feiern!

aus dem Filmfonds des Institut français Paris
Workshops zur Filmbildung mit Regina Voss und Gitte Hellwig

http://reginavoss.de/reginavoss.html

https://vimeo.com/user4620333

Eintritt : kostenlos
Reservierung : mediathek.berlin@institutfrancais.de
Institut français Berlin
Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin
U1-Bahn Uhlandstraße

mit freundlicher Unterstützung von Vision Kino.

SA 30.11 | 14:00
City Kino Wedding


Das Geheimnis des Fahrradhändlers
von Pierre Godeau
Frankreich / 2019 / 90’ / OmU
Aus dem gleichnamigen Roman von Sempé

Wenn jemand etwas über Fahrräder weiß, dann ist es Raoul Taburin, der allseits beliebte Fahrradhändler von Saint-Céron, einem schönen Dorf im Süden Frankreichs. Aber er hat ein schreckliches Geheimnis: er kann nämlich nicht radfahren…

SA 30.11 | 15:45
Rollberg
SO 01.12 | 14:00
City Kino Wedding

School Life von Grand Corps Malade und Mehdi Idir
Frankreich / 2018 / 111‘ / OmU

Samia beginnt als pädagogische Sachverständigerin an einer notorischen Problemschule in Saint-Denis. Hier stößt sie auf viele Probleme, einschließlich des Mangels an Disziplin und der sozialen Missstände der Nachbarschaft. Gleichzeitig entdeckt sie allerdings auch die unglaubliche Vitalität und den Humor der Schüler, die sie an ihrer neuen Arbeitsstelle kennenlernt.

SO 1.12 | 14:00
FAF

Sophie und andere Katastrophen von Christophe Honoré
Frankreich / 2015 / 107’ / OmeU

Nach dem gleichnamigen Roman (Sophie und andere Katastrophen) von Sophie de Ségur

Von ihrem Schloss aus kann die kleine Sophie der Versuchung des Verbotenen nicht widerstehen und liebt es vor allem, gemeinsam mit ihrem Cousin Paul Dummheiten anzustellen. Um gegen ihre schreckliche Schwiegermutter Madame Fichini anzukämpfen, ist Sophie auf die Hilfe ihrer beiden Freundinnen, den beiden vorbildhaften Töchtern und ihrer Mutter, angewiesen.

Ticketverkauf

Das Team 2020

Leitung des Institut français Deutschland: Cyril Blondel
Koordination, Partnerschaft & PR: Carole Lunt
Programm & Koordination: Anne Vassevière
Kommunikation & Presse: Alice Radlmaier
Unterstützung bei der Organisation: Abel Rosenstiehl, Inès Lejeune
Übersetzung: Robert Balcke, Gilles M. Dréan, Charlotte Eyraud, Katharina Jägle, Jana Ulbricht
Team UniFrance: Serge Toubiana, Daniela Elstner, Maria Manthoulis, Yoann Ubermulhin, Betty Bousquet, Chloé Tuffreau, Jules Marco
Langjähriger Kinopartner: Yorck Kinogruppe

Institut français d’Allemagne
Pariser Platz 5 // 10117 Berlin // Tel 030-590 03 92 14 // Fax 030-590 03 92 42

Presse

Bei Presseanfragen rund um die Französische Filmwoche Berlin wenden Sie sich bitte an die betreuende Presseagentur:

PANORAMA ENTERTAINMENT
Xavier Chotard & Amélie Linder
Ickstattstr. 12, 80469 München

Tel.: 089 30906790
Fax: 089 309067911

amelie.linder@panorama-entertainment.com
xavier.chotard@panorama-entertainment.com