2012

Jaurès

Frankreich / 2012 / 830‘ / OmU

Filmwoche 2012

Regie > Vincent Dieutre

Die Schauspielerin Eva Truffaut und der Filmemacher selbst betrachten und kommentieren Aufnahmen, die dieser aus den Fenstern der Wohnung seines ehemaligen Geliebten machte: Blicke auf die Straße, auf die Hochbahn, die Fenster gegenüberliegender Gebäude und den Kanal unweit der Metrostation Jaurès, an dessen Ufer Flüchtlinge aus Afghanistan notdürftig campieren. Ein persönlich-poetisch-politischer Essayfilm.


Portfolio

Ticketverkauf

Das Team 2020

Leitung des Institut français Deutschland: Cyril Blondel
Koordination, Partnerschaft & PR: Carole Lunt
Programm & Koordination: Anne Vassevière
Kommunikation & Presse: Alice Radlmaier
Unterstützung bei der Organisation: Abel Rosenstiehl, Inès Lejeune
Übersetzung: Robert Balcke, Gilles M. Dréan, Charlotte Eyraud, Katharina Jägle, Jana Ulbricht
Team UniFrance: Serge Toubiana, Daniela Elstner, Maria Manthoulis, Yoann Ubermulhin, Betty Bousquet, Chloé Tuffreau, Jules Marco
Langjähriger Kinopartner: Yorck Kinogruppe

Institut français d’Allemagne
Pariser Platz 5 // 10117 Berlin // Tel 030-590 03 92 14 // Fax 030-590 03 92 42

Presse

Bei Presseanfragen rund um die Französische Filmwoche Berlin wenden Sie sich bitte an die betreuende Presseagentur:

PANORAMA ENTERTAINMENT
Xavier Chotard & Amélie Linder
Ickstattstr. 12, 80469 München

Tel.: 089 30906790
Fax: 089 309067911

amelie.linder@panorama-entertainment.com
xavier.chotard@panorama-entertainment.com