2015

MUSTANG

Filmwoche 2015

Frankreich, Deutschland, Türkei, Katar / 2015 / 97‘ / OmU
Regie : Deniz Gamze Ergüven
Darsteller : Ilayda Akdogan, Gunes Sensoy, Doga Zeynep Doguslu

Drehbuch : Deniz Gamze Ergüven, Alice Winocour

Kamera : David Chizallet, Ersin Gök
Schnitt : Mathilde Van de Moortel
Produktion : CG Cinéma, Vistamar Filmproduktion, Ulhandfilm, BAM Film
Verleiher : Weltkino Filmverleih
Weltvertrieber : Kinology

Es ist Frühsommer. Lale und ihre vier Schwestern wohnen in einem Dorf im Norden der Türkei. Auf ihrem Nachhauseweg von der Schule lassen sie sich auf unschuldige Spiele mit einigen Jungs ein. Der unmoralische Charakter ihres Spiels löst einen Skandal mit unvorhersehbaren Folgen aus. Das Zuhause der Familie wird nach und nach zum Gefängnis; der Schulunterricht wird durch Haushaltskurse ersetzt und Ehen werden arrangiert. Den fünf Schwestern, die in ihrer Leidenschaft für Freiheit miteinander verbunden sind, gelingt es jedoch, den Zwängen, mit denen sie konfrontiert werden, zu entkommen.


Portfolio

Ticketverkauf

Das Team 2022

Leitung des Institut français Deutschland: Cyril Blondel
Film und Medien Attachée: Sofia Saa
Koordination, Partnerschaft & PR: Carole Lunt
Programm & Koordination: Anne Vassevière
Kommunikation & Presse: TBC
Unterstützung bei der Organisation: TBC
Team UniFrance: Serge Toubiana, Hervé Michel, Daniela Elstner, Yoann Ubermulhin, Jeanne Louisa Hermel
Langjähriger Kinopartner: Yorck Kinogruppe

Institut français Deutschland
Pariser Platz 5
10117 Berlin
Tel 030-590 03 92 14
cinema@institutfrancais.de

Presse

PANORAMA ENTERTAINMENT
Xavier Chotard & Amélie Linder
Ickstattstr. 12, 80469 München