2015

MISS AND THE DOCTORS

Filmwoche 2015

Frankreich / 2013 / 96‘ / OmeU
Regie / Réalisation : Axelle Ropert
Darsteller / Interprètes : Louise Bourgoin, Cédric Kahn, Laurent Stocker
Drehbuch / Scénario : Axelle Ropert
Kamera / Photographie : Céline Bozon
Schnitt / Montage : François Quiqueré
Produktion / Production : Les Films Pelléas
Verleiher / Distributeur :
Weltvertrieber / Vendeur international : Pyramide International

Die beiden Brüder Boris (Cédric Kahn) und Dimitri (Laurent Stocker) betreiben gemeinsam eine Arztpraxis im 13. Arrondissement, dem chinesischen Viertel von Paris, und widmen sich rund um die Uhr ihren Patienten. Die Sprechstunden halten sie gemeinsam ab, sie erzählen sich alles und selbst ihre Wohnungen liegen in Sichtweite des anderen. Die symbiotische Beziehung der zwei Junggesellen um die 40 verändert sich jedoch, als sich beide in dieselbe Frau verlieben: Judith (Louise Bourgoin), alleinerziehende Mutter einer Tochter mit Diabetes und nachts als Bardame tätig. Sie ist völlig überfordert von der Situation, zumal dann auch noch der Vater ihrer Tochter wieder auftaucht. Eine Liebesdreiecksgeschichte um ein Brüderpaar nimmt ihren Lauf, die Konturen eines Melodrams zeichnen sich ab, herzzerreißende stehen neben komischen Momenten, ein roter Mantel erinnert an das Technicolor der 50er Jahre, wie überhaupt das klassische amerikanische Kino grüßen lässt. Kein Disput, die Tonlage bleibt sanft, leise und melancholisch – hang on to a dream.


Mehr Infos unter: [http://www.arsenal-berlin.de/kino-arsenal/programm/einzelansicht/article/5730/3006.html]

Ticketverkauf

Das Team 2020

Leitung des Institut français Deutschland: Cyril Blondel
Koordination, Partnerschaft & PR: Carole Lunt
Programm & Koordination: Anne Vassevière
Kommunikation & Presse: Alice Radlmaier
Unterstützung bei der Organisation: Abel Rosenstiehl, Inès Lejeune
Übersetzung: Robert Balcke, Gilles M. Dréan, Charlotte Eyraud, Katharina Jägle, Jana Ulbricht
Team UniFrance: Serge Toubiana, Daniela Elstner, Maria Manthoulis, Yoann Ubermulhin, Betty Bousquet, Chloé Tuffreau, Jules Marco
Langjähriger Kinopartner: Yorck Kinogruppe

Institut français d’Allemagne
Pariser Platz 5 // 10117 Berlin // Tel 030-590 03 92 14 // Fax 030-590 03 92 42

Presse

Bei Presseanfragen rund um die Französische Filmwoche Berlin wenden Sie sich bitte an die betreuende Presseagentur:

PANORAMA ENTERTAINMENT
Xavier Chotard & Amélie Linder
Ickstattstr. 12, 80469 München

Tel.: 089 30906790
Fax: 089 309067911

amelie.linder@panorama-entertainment.com
xavier.chotard@panorama-entertainment.com