18. Französische Filmwoche Berlin

vom 28. November zum 05. Dezember 2018

Ein Becken voller Männer

Regie: Gilles Lellouche
Darsteller: Mathieu Amalric, Guillaume Canet, Benoît Poelvoorde, Jean-Hugues Anglade, Virginie Efira, Leïla Bekhti, Marina Foïs, Philippe Katerine, Félix Moati, Vincent Ivanov, Balasingham Thamilchelvan
Produktion: Les Productions du Trésor (Alain Attal), Chi-Fou-Mi Productions (Hugo Sélignac)
Verleih: Studiocanal Germany
Weltvertrieb: Studiocanal

Frankreich / 2018 / 123‘ / OmU

In den Gängen ihres Stadtbads trainieren Bertrand, Marcus, Simon, Laurent, Thierry und die anderen unter der Aufsicht von Delphine, einer ehemaligen Weltklasse-Schwimmerin. Zusammen fühlen sie sich frei und gebraucht. Sie werden ihre ganze Kraft in eine Disziplin stecken, die bisher ein exklusives Frauendomänen blieb: Synchronschwimmen. Diese Idee mag zunächst seltsam erscheinen, verleiht ihrem Leben allerdings endlich einen Sinn…

„Ich habe mich ein Jahr lang darum gekümmert, die Veränderung und den Werdegang meiner Figuren zu entwicklen. Ich wollte, dass sie alle ein eigenes Leben mit Höhen und Tiefen führen.” Gilles Lellouche


Portfolio



28.11 / 19:00
Kino International Regisseur Gilles Lellouche und Schauspieler Félix Moati

28.11 / 20:30
Cinema Paris

02.12 / 15:45
Rollberg

Kinostart: 25/04/2019

Trailer