18. Französische Filmwoche Berlin

vom 28. November zum 05. Dezember 2018

Kidsprogramm / 3-6 ans

Vorführung von 5 kurzen Animationsfilmen (34 Minuten) aus dem Filmfonds des Institut français Paris, die in Deutschland selten oder nie gezeigt worden sind. Anschließend: kurzer Workshop & Nachmittagssnack.

La Loi du plus fort (7’)
Ein kleiner Affe versucht, eine riesige Banane zu pflücken. Aber ein größerer Affe findet, dass sie zu ihm zusteht. In diesem Moment schnappt sich ein noch stärkerer Affe die Banane. Durch eine List gelingt es dem kleinsten Affen aber, den größten Teil dieser Banane zu essen. Allerdings ist sein Plan nicht risikofrei...

Bonhommes (9’)
Ein kleiner Junge beschließt eines Tages, einen Schneemann zu bauen. Er steckt all seine Energie und vor allem seine Hoffnung in dieses Vorhaben. Aber wird der Schneemann seine Erwartungen erfüllen können?

Le Petit bonhomme de poche (7’)
Ein kleiner Mann führt in der Großstadt ein ruhiges Leben in einem Koffer auf einem Bürgersteig. Eines Tages trifft er einen alten Blinden. Beide verbindet die Musik und bald eine tiefe Freundschaft.

Oktapodi (3’)
Zwei verliebte Kraken toben gemeinsam herum, als sie eine fremde Hand plötzlich herausfischt und voneinander trennt. Die Kraken werden gegen diesen grausamen Fischer kämpfen müssen, der sie auf die Speisekarte eines Restaurants setzen will...

La Moufle (8’)
Es schneit. Lily und ihr Großvater bauen ein kleines Vogelhaus, indem die Vögel die kalten Wintermonate verbringen können. „Aber wo können sich die anderen Tiere aus dem Garten verstecken?“, fragt sich das kleine Mädchen. Sie legt einen Handschuh am Fuße des Baumes ab, an dem auch das Vogelhaus angebracht ist.

https://www.facebook.com/events/2089094508006591/
Eintritt: 4€
Reservierung: totemspeaking@gmail.com


29.11 / 16:30
Buchhandlung Totem In Wedding