2021

Sœurs

Filmwoche 2021
Regisseurin-Réalisatrice

Paper Flags

Frankreich, Algerien | 2020 | 123‘ | OmeU

Regie : Yamina Benguigui
mit : Isabelle Adjani, Rachida Brakni, Maïwenn, Hafsia Herzi
Weltvertrieb : STUDIOCANAL

Seit 30 Jahren leben die drei französisch-algerischen Schwestern Zorah, Nohra und Djamila in der Hoffnung, ihren Bruder Rheda, der von ihrem Vater entführt wurde und in Algerien versteckt gehalten wird, wiederzufinden.

Als sie erfahren, dass ihr Vater im Sterben liegt, entscheiden sie sich gemeinsam nach Algerien zu fliegen, in der Hoffnung, endlich zu erfahren, wo ihr Bruder ist. Für Zorah und ihre zwei Schwestern beginnt nun ein Wettlauf mit der Zeit in einem Land, in dem der Sturm der Revolution immer näher rückt.


Portfolio


Trailer

Ticketverkauf

Das Team 2022

Leitung des Institut français Deutschland: Cyril Blondel
Film und Medien Attachée: Sofia Saa
Koordination, Partnerschaft & PR: Carole Lunt
Programm & Koordination: Anne Vassevière
Kommunikation & Presse: TBC
Unterstützung bei der Organisation: TBC
Team UniFrance: Serge Toubiana, Hervé Michel, Daniela Elstner, Yoann Ubermulhin, Jeanne Louisa Hermel
Langjähriger Kinopartner: Yorck Kinogruppe

Institut français Deutschland
Pariser Platz 5
10117 Berlin
Tel 030-590 03 92 14
cinema@institutfrancais.de

Presse

PANORAMA ENTERTAINMENT
Xavier Chotard & Amélie Linder
Ickstattstr. 12, 80469 München